Wer plant, ein Fahrzeug zu bauen oder zu verbessern, muss das Rad nicht unbedingt neu erfinden. Doch es kann sinnvoll sein, ein paar Details zu überdenken und zu überarbeiten – um ein Produkt entscheidend zu verbessern. So ist, im übertragenen Sinne, dieses Verstärker-Modell entstanden. Einige klassische Schaltungsdesigns wurden übernommen, vieles jedoch überarbeitet und neu entwickelt. Das Ergebnis: ein eigenständiges Amp-Projekt mit eigenem Look. Die Haupteigenschaften des Verstärkers sind die tonale Größe und detailgenaue Abbildung des Instruments. Vom Konzept her ist der Verstärker als 'A/P (all purpose) Amp' ausgelegt und kann für alle Audioanwendungen eingesetzt werden. Die Endstufe, z. Zt. 100 W u. 200 W, ist ein 'Breitband-Verstärkermodul',das den kompletten Audio-Frequenzbereich von etwa 25 Hz – 18 KHz wiedergibt. Vorverstärkerseitig sind die Spectro-Amps als Gitarren- und Bassverstärker ausgelegt, also je nach Verwendung für Gitarre oder Bass spezialisiert. Der Spectro kommt mit wenigen Bedienungselementen aus, bietet aber bei geschicktem Einsatz von Booster, Volume und Master-Volume eine große Flexibilität und Vielseitigkeit. So ist ihm die Disziplin, als cleanes Bass-Top zu agieren, so wenig fremd, wie auch als furioses 'Rock Biest' die Luft zum Vibrieren zu bringen. Ein Amp für Entdecker.

Die wichtigsten Spezifikationen und Features im Überblick

Endstufe in Ultralinear-Schaltung mit 100W (4 x EL34) oder 200W (4 x KT88) Sinusleistung.

Flexible Gestaltung der Vorstufe, um den Verstärker vorzugsweise als Gitarren- oder Bassamp einzusetzen.

Erweiterungsmöglichkeiten:

Beleuchtetes (RGB)Vollfarb-Plexiglas-Frontpanel. Leistungsumschaltung  50/100W  oder  100/200W. Zuschaltbare Lautsprecher-Simulation  am Di-Out. Erweitern der Passiv(Tonestack)-Klangregelung durch 2. Filterkurve. Aktive 3-Band-Klangregelung in SRPP- Röhrenschaltung

3-stufiger Impedanzwahlschalter:

4 - 8 - 16 Ohm oder 2 - 4 - 8 Ohm

Gewicht:

Spectro GB100  ca. 17,5Kg. Spectro GB200  ca. 24Kg

Abmessungen:

Spectro GB100:  610 x 240 x 230mm (Breite, Tiefe, Höhe).  Spectro GB200:  610 x 285 x 230mm (Breite, Tiefe, Höhe)

Art der Tolexbespannung und Farbe sind frei wählbar

passendes Flightcase verfügbar

Beschriftung in Deutsch oder Englisch

 

Download
Spectro-Kurzanleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 MB
Download
Spectro GB100,200 Technische-Daten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.3 KB
Download
Röhrenanordnung der Spectro Amps.pdf
Adobe Acrobat Dokument 262.1 KB

Konfigurieren des Spectro Amps

Bedienungspanel

Vorverstärker mit 3-Band-Passiv-Klangregelung

Vorverstärker mit 3-Band-Passiv-Klangregelung und 2 Filterkurven

Vorverstärker mit 3-Band-Aktiv-Klangregelung und umschaltbaren Filterfrequenzen  (z. Zt. nur für die 200W-Modelle realisierbar)

Auswahl des Boosters

      Bass-Booster

      Gitarren-Booster


Bass- und Gitarren-Booster erscheinen am Bedienungspanel völlig identisch, haben aber, bedingt durch unterschiedlichen Schaltungsaufbau und Frequenzverläufe, unterschiedliche Klangeigenschaften. Der Gitarren-Booster ist identisch mit dem 'Hornet' Tube-Booster.  

Anschlussfeld Hinten

Rückseite eines 200W-Gitarrenverstärkers mit zusätzlichen Reglern für die Frontpanel-Beleuchtung, zuschaltbarer Speaker-Simulation und Leistungsumschaltung.    Ausgänge = Klinke     LS-Umschaltung = 4 - 8 - 16 Ohm

Rückseite eines 200W-Bassverstärkers mit zusätzlichen Reglern für die Frontpanel-Beleuchtung und zuschaltbarer Lautsprecher-Simulation.    Ausgänge = Speakon        LS-Umschaltung = 2 - 4 - 8 Ohm 

Rückseite eines 200W-Bassverstärkers mit zusätzlichen Reglern für die Frontpanel-Beleuchtung, zuschaltbarer Lautsprecher-Simulation  und  Leistungsumschaltung.     Ausgänge = Speakon         LS-Umschaltung = 2 - 4 - 8 Ohm 

Lautsprecher-Simulation

Die zuschaltbare Lautsprecher-Simulation bildet annäherungsweise den Frequenzverlauf eines Lautsprechers nach. Hierfür stehen für Bass- und Gitarrenverstärker unterschiedliche Modelle zur Verfügung. Änderungen und andere Modelle auf Anfrage möglich.

Frequenzgang des Di-Ausgangs bei zugeschalteter Speaker-Simulation für Bassverstärker. Entspricht näherungsweise einem 12" (PA)Basslautsprecher (Ferritmagnet) im Bassreflexgehäuse.
Frequenzgang des Di-Ausgangs bei zugeschalteter Speaker-Simulation für Bassverstärker. Entspricht näherungsweise einem 12" (PA)Basslautsprecher (Ferritmagnet) im Bassreflexgehäuse.
Frequenzgang des Di-Ausgangs bei zugeschalteter Speaker-Simulation für Gitarrenverstärker. Entspricht näherungsweise einem 12" Classic Speaker (Ferritmagnet) im offenen Gehäuse.
Frequenzgang des Di-Ausgangs bei zugeschalteter Speaker-Simulation für Gitarrenverstärker. Entspricht näherungsweise einem 12" Classic Speaker (Ferritmagnet) im offenen Gehäuse.

Beleuchtetes Frontpanel

 Mit dem Einstellpotentiometer 'Farbe/Colour' können mit einer Drehung (ca.300°) alle Farben des Farbspektrums eingestellt werden 


Für Anfragen und Preisinformationen kann der Spectro-Verstärker mit Hilfe einer Exel-Tabelle individuell zusammengestellt werden. Die Tabelle bitte herunterladen, ausfüllen und an post@wolfgang-behn.de zurückschicken.

Download
Customize Spectro(DE,EN).ods
Open Office Spreadsheet 309.6 KB
Download
Customize Spectro(DE,EN).pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.9 KB